Sie befinden sich hier:

Abwassergebühr

Allgemeine Information  Die Abwassergebühr wird jährlich (Zeitraum 01.01. bis 31.12.) berechnet. Zur...

Veröffentlichungsdatum:

10.11.2022

Lesedauer

2 Minuten

Kategorien
abwasser

Pixabay

Allgemeine Information 

Die Abwassergebühr wird jährlich (Zeitraum 01.01. bis 31.12.) berechnet. Zur Festlegung der Höhe des Tarifs wird die Menge des eingeleiteten Abwassers der Menge des bezogenen, entnommenen oder gespeicherten Wassers gleichgestellt, wobei diese Wassermengen mit geeigneten Messgeräten zu erheben sind.

Abwassergebühren für das Jahr 2024:

ArtPreis (zuzüglich 10% MwSt.)
Gebühr für den Sammlungs- und Ableitungsdienst für häusliche und gleichgestellte Abwässer, sowie für gewerbliche Abwässer0,9565 Euro
Gebühr für den Reinigungsdienst für häusliche und gleichgestellte Abwässer, sowie für gewerbliche Abwässer0,6988 Euro

Gewerbliches Abwasser:

Als gewerbliches Abwasser wird jede Art von Abwasser bezeichnet, weches aus Gebäuden oder Anlagen abgeleitet wird, in welchen Handelstätigkeiten oder die Herstellung von Gütern stattfinden, soweit es sich nicht um häusliches Abwasser oder Niederschlagswasser handelt.

Für die Berechnung des Tarifes der gewerblichen Abwässer, die in die Kanalisation eingeleitet werden, wird die Formel gemäß Beschluss der Landesregierung Nr. 491 vom 07.07.2020  angewandt. Die im vorher genannten Beschluss angegebenen Koeffizienten werden jeweils in ihrem Mindestbetrag angewandt.
 
Innerhalb 31. Jänner eines jeden Jahres müssen die Inhaber, die gewerbliche Abwässer in die öffentliche Kanalisation ableiten, bei der Gemeinde, in deren Gebiet sich die betroffenen Produktionsstätten befinden, die Menge und die Qualität des im vorhergehenden Kalenderjahr abgeleiteten Abwassers melden (Formular "Datei herunterladen: PDFMeldung gewerbliche Abwässer").

Abwasserdienst - Verordnung

Abwassergebühr - Tarifbeschluss 2024

Abwassergebühr - Tarifbeschluss 2023

Abwassergebühr - Tarifbeschluss 2022

Abwassergebühr - Tarifbeschluss 2021

Informationen zur Abwassergebühr der Gemeinde Tramin im Bürgernetz  

Zuständig


Formulare

Kontakt

Steueramt

RATHAUSPLATZ 11, 39040 Tramin an der Weinstraße+39 0471 864425steueramt@tramin.eu

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 05.03.2024, 17:03 Uhr